Gemeindeleitung

Pastor

  • Thomas Arhelger

    Thomas Arhelger

    Jesus ist gekommen, um uns neues Leben zu geben: Mit Gott und miteinander. Je länger ich mit Jesus lebe, umso deutlicher sehe ich, wie Jesus die Grundlage von allem im Leben ist und wie seine frohe Botschaft jeden Bereich des menschlichen Lebens erlöst und erneuert. Er verbindet uns mit Gott und er verändert uns sowohl zu einzelnen neuen Menschen als auch zu einer neuen Gemeinschaft. Mein Anliegen ist es, dass wir als Gemeinde in dieser Verbindung mit Jesus leben, dass wir völlig lebendig für Jesus sind, dass sein Evangelium unsere Gemeinschaft, unsere Ehen, Familien und Beziehungen prägt, dass es uns mit offenen Herzen zu den Menschen dieser Stadt bewegt und wir eine Gemeinde für die Menschen in Leipzig sind.

  • Thomas Wenk

    Thomas Wenk

    Menschen auf ihrem Weg der Nachfolge begleiten und unterstützen. Anteil nehmen an ihrem Leben. Ihnen helfen, ihren Platz und ihre Aufgaben in der Gemeinde wie auch im alltäglichen Leben zu finden. Das ist mein Anliegen.
    Denn ich bin davon überzeugt, dass Gott jeden einzelnen gebrauchen möchte. Für jeden gibt es einen Platz in seiner Geschichte mit der Welt. Und ich wünsche mir, dass auch wir als Gemeinde unseren Platz in der Mission Gottes finden und wir Licht sein können für die Menschen in unserer Stadt.

Älteste

  • Bernd Gebhardt

    Bernd Gebhardt

    Das Ältestenamt besteht ja aus vielfältigen Aufgaben und kann damit verschiedene Schwerpunkte haben.
    Für mich persönlich ist die Aufgabe des Hirten, der nachschaut, integriert und vorangeht eine sehr wichtige Aufgabe, die ich versuche auszufüllen.
    Das ist dann auch gleichzeitig meine Vision, ich will hierfür Dinge umsetzen, nicht allein, sondern gemeinsam mit meinen Geschwistern in der Gemeindeleitung und im Ältestenamt.

  • Hermann Rohde

    Hermann Rohde

    Mein Anliegen für uns als Gemeinde ist, gesundes geistliches Leben zu fördern: Gott immer besser zu kennen, ihm unser Leben anzuvertrauen, ihm mit Freude zu dienen.

  • Martin Hennig

    Martin Hennig

    Ich sehe immer die Kombination aus Gebet und Fürbitte für Familie, Gemeinde und Bekannte als genauso wichtig an, wie etwas praktisches zu tun. Weiterhin ist mir sehr wichtig, dass wir unsere Werte, die uns Gott mit auf den Weg gegeben hat, zu bewahren und nicht lauter Hintertüren offen zu lassen. Jesus hat auch Klartext geredet ohne pharisäische Härte.

  • Roland Haake

    Roland Haake

    Gemeinde ist für mich Familie Gottes – mit allen Farben und Facetten. Ich wünsche mir, dass jeder seinen Platz in dieser Familie findet und gerne dabei ist.

  • Svatoslav Oravec

    Svatoslav Oravec

    Mein Anliegen ist es, das reine Herz der Gemeinde zu behüten.

Diakone

  • Christian Bachmann

    Christian Bachmann

    Diakon Praktische Dienste – Mit praktischen Diensten leisten die Mitarbeiter meines Diakonates einen wichtigen Beitrag zum Gemeindeleben. Wichtig ist mir, dass wir auch weiterhin ein Segen für die Gemeinde sind und die Mitarbeiter auch Gottes Segen in ihrem Dienst erfahren.

  • Ines Appel

    Ines Appel

    Diakonin Kinderarbeit – Wir haben als Gemeinde den Auftrag, unseren Glauben an die nächste Generation weiterzugeben. Ich wünsche mir, dass die Kinder Gott als ihren liebenden, himmlischen Vater kennenlernen, Jesus als ihren Herrn und Retter annehmen und dabei zu einem selbstständigen, tragfähigen Glauben finden und die Gemeinde zu ihrer geistlichen Heimat wird.

  • Jano Pascher

    Jano Pascher

    Diakon Evangelisation – Meine Vision ist eine Gemeinde, die sich nie mit ihrer eigenen Errettung zufrieden gibt, sondern in ihrer Stadt und in der ganzen Welt mutig das Evangelium lebt und verkündet, damit viele Menschen Gott kennen lernen. Ich wünsche mir, dass wir dabei aus der Kraft des Gebets heraus mutig und stark sein können.

  • Jonathan Schmitz

    Jonathan Schmitz

    Diakon Jugend – Mein Anliegen ist, Jugendliche für ein Leben mit Jesus zu gewinnen, sodass sie die Herrlichkeit Gottes erkennen und wir uns gemeinsam in sein Ebenbild verwandeln lassen.

  • Carmen Rohde

    Carmen Rohde

    Diakonin Kleingruppen – Kleingruppen sind ein zentrales Element der Gemeinde, um geistliches Wachstum, persönliche Beziehungen, verbindliche Gemeinschaft und Integration Neuer realisieren zu können.

  • Thomas Lehr

    Thomas Lehr

    Diakon Finanzen