Predigt (Seite 26)

Gott, der Heilige

Im täglichen Sprachgebrauch mag das Wort „heilig“ kaum vorkommen. Wenn es um Gott geht, beschreibt „heilig“ hingegen den Kern seines Wesens. Was bedeutet es, dass Gott heilig ist und welche Bedeutung hat es für unser Leben?

Gott schauen

Als Christen stehen wir in der Gefahr, Gott durch unsere Vorstellungen und Gedankenbilder einzuengen. Darum ist es wichtig, immer wieder, wie damals Mose auf dem Berg Sinai, nach der Herrlichkeit Gottes zu fragen. Als Christen sind wir stets auf der Suche nach Gott und kommen in diesem Leben nie ans Ziel. Es gibt immer Neues von Gott zu entdecken.
Bist du bereit, dein „Glaubensgebilde“ zu hinterfragen? Dich neu auf die Suche nach dem mächtigen, herrlichen und manchmal auch unberechenbaren Gott zu machen?

Von Gott „beaufgabt“ durch Begabung – Kunsthandwerker Bezalel

Von Gott beaufgabt – Teil I –

Geistlicher Dienst einmal anders.
Der Kunsthandwerker Bezalel wird durch Gottes Geist befähigt und durch Mose beauftragt die Bauleitung der „Stiftshütte“ zu übernehmen. In den Anordnungen Gottes wird deutlich, wie Gott sich Teamarbeit und Leiterschaft vorstellt. Alles aber zielt auf den Wunsch Gottes, mit den Menschen Leben zu teilen und unter seinem Volk zu wohnen.

Gott, der Vater

Ca. 250 Mal wird Gott im Neuen Testament als „Vater“ bezeichnet. Was ist damit gemeint, wenn Gott als Vater bezeichnet wird? Was sind das Wesen, der Wille und der Wunsch von Gott, dem Vater?

Die Macht der Worte

Worte haben Macht. Jedem von uns wurden Worte gesagt, die sich in unsere Erinnerung eingebrannt haben. Jeder von uns hat auch Worte gesagt, die andere verletzen. Wie kann Veränderung im eigenen Umgang mit der Macht der Worte beginnen?

Wollt ihr auch weggehen?

Jesus begegnen – Teil IV –

Die Botschaft vom lieben Gott erzählen wir gerne unseren Kindern. Jeder von uns mag sie auch gerne glauben. Doch lesen wir als Erwachsene unsere Bibel selbst- und vollständig, dann kommen doch Zweifel am „lieben Gott“ auf.

Wer hat sich beim Lesen der Bibel nicht schon geärgert?

In dieser Predigt geht es um die Zweifel an der Liebe Gottes und die Korrektur unserer Gotteserwartung.