Beruf.ung – Was hat Gott mit meiner Arbeit zu tun

Arbeit kann sehr unterschiedlich aussehen. Angestellte und Chefs, Schüler und Studenten, Mütter und Väter, jeder von uns geht Tag für Tag seiner ganz eigenen Arbeit nach. Aber welche Rolle spielt Gott eigentlich in Bezug auf unsere Arbeit? Was hat Gott zu der Arbeit zu sagen, die wir täglich verrichten? Was hat er zu dem Frust und zu der Freude zu sagen, die Arbeit oft mit sich bringen? Und wie will Gott unsere Arbeit vielleicht auch erneuern und umgestalten? All diesen Fragen wollen wir uns im Rahmen dieser Predigtreihe stellen.

  • 28. April: Die Schönheit der Arbeit
  • 05. Mai: Die Frustration der Arbeit
  • 12. Mai: Die Ruhe von der Arbeit
  • 19. Mai: Eine neue Kraft für unsere Arbeit
  • 26. Mai: Ein neuer Kompass für unsere Arbeit
  • 02. Juni: Eine neue Perspektive auf unsere Arbeit