Schulranzenaktion

Liebe Schüler und liebe Eltern! Vielleicht ist diese Hilfsaktion etwas für euch!

Oft bekommt man hier in Deutschland zur 4. oder 5. Klasse einen neuen Schulranzen. Wenn man seinen alten Ranzen nicht in der Familie oder im Freundeskreis weiterreichen kann, kann man ihn auch neu füllen und spenden. Die Ranzen werden mit anderen Hilfsgütern gemeinsam z.B. in Armenier, dem Irak, in Lettland, der Ukraine oder Uganda verteilt. Das Anliegen ist es, Bildungschancen von Kinder zu fördern. Wenn Armut herrscht bleibt oft kein Geld übrig für Schulsachen. Somit kann ein Ranzen eine große Ermutigung sein. Mehr Informationen findet ihr unter www.schulranzenaktion.de. Diese Aktion gibt es schon seit einigen Jahren. Das Neue daran ist, dass man die Ranzen nun auch bei uns im Ringcafé abgeben kann.

Nun meine Frage an euch: Gibt es bei euch Ranzen in der Familie, die nicht mehr gebraucht werden? Kennt ihr andere Familien, die Ranzen für diesen Zweck spenden würden? Habt ihr Lust die Aktion in der eigenen Schulklasse vorzustellen? Vielleicht gibt es ja auch trotz Corona Möglichkeiten dazu. Eine Packliste findet ihr hier. Euren Ranzen könnt ihr am letzten Schultag und am Di, Mi und Do der ersten Schulwoche jeweils von 16.00-18.00 h im Ringcafé abgeben, nach Absprache auch nach dem Gottesdienst. Für Fragen könnt ihr an @ wenden.

Ein Kind aus einem ärmeren Land wird sich auf euren Ranzen freuen.