Wer wir sind – Die Geschichte vom Anfang

Wer bin ich? Diese Frage lässt sich nicht auf der rein wissenschaftlichen Ebene beantworten. Die Wissenschaft kann uns sagen, wie der menschliche Körper funktioniert. Die Wissenschaft gibt aber keinen Aufschluss darüber, wozu wir leben oder was es bedeutet, Mensch zu sein. Die ersten zwölf Kapitel der Bibel werden von vielen Bibelauslegern als eine Einleitung zur gesamten Bibel verstanden und befassen sich zu einem großen Teil mit genau diesen Fragen. Wer sind wir? Woher kommen wir? Wie sind wir beschaffen? Worin liegt unser Wert, unsere Würde? Und was ist eigentlich unser größtes Problem? Und wie können wir damit fertig werden? Diesen Fragen wollen wir in unseren Gottesdiensten nachspüren und entdecken, was Gott dazu zu sagen hat.

  1. Oktober: „Würdevoll gemacht“ (1. Mose 1,1 – 2,4)
  2. November: „Mutwillig zerbrochen“ (1. Mose 3,1 – 5,32)
  3. November: „Auf Rettung angewiesen“ (1. Mose 6,1 – 9,17)
  4. November: „Mit Gott auf Kriegsfuß“ (1. Mose 11,1 – 9)
  5. November: „Niemals aufgegeben“ (1. Mose 12,1 – 20)